Samstag, 30.11.2019 um 15.00 Uhr
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten

Theater in der Klosterkirche

Katharina von Bora –
Hering, Erbsenbrei und Gottes Wort

 

Der außergewöhnliche Lebensweg von einer entlaufenen, mittellosen Nonne zur angesehensten und reichsten Frau Wittenbergs, um dann verarmt und einsam zu sterben.

In persönlichen Episoden erzählt die liebende, resolute, auch heitere und sorgende Ehefrau vom Leben an Luthers Seite, von Anfechtungen und Krankheiten, von Niederlagen und Erfolgen ohne das Bedeutende seines Wirkens aus den Augen zu verlieren.
 

Mit Angelika Perdelwitz als Katharina von Bora und Martin Luthers Liedern, gespielt und gesungen von Julia Maria Repke .

Mit Liedern, Text und Kompositionen von Martin Luther.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now